Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum
 

DVD
100 Jahre Islamgesetz
Dokumentarfilm

Den Dokumentarfilm über die IGGiÖ gibt es ab jetzt auch als DVD zu kaufen. Der Film erklärt die Rahmenbedingungen über den Islam in Österreich – leicht verständlich und amüsant aufbereitet – angefangen von der Geschichte des Islams über die gesetzlichen Regelungen bis hin zu den heutigen Aufgaben der IGGiÖ. Erhältlich in deutscher Sprache mit englischen Untertitel, Laufzeit 30 Minuten.

Aus dem Inhalt:

Der Islam hat in Österreich eine lange Tradition. Obwohl vor 100 Jahren die Zahl der hier lebenden Muslime gering war, nur 800 in Wien und 1000 innerhalb des heutigen Österreichs, wurde bereits 1912 ein kaiserliches Gesetz verabschiedet, das den Islam als Religion offiziell anerkannte und den Muslimen innerhalb der Monarchie die Gleichberechtigung brachte.

„Wenn der Islam hier anerkannt ist, dann fühlen sich die Muslime zu Hause. Und wenn sie sich zu Hause fühlen, dann investieren sie auch für dieses Land und haben ein Zukunftsgefühl.“
Dr. Fuat Sanac
– Präsident der IGGiÖ

„Es sind alle Menschen gleich an Würde und an Rechten, das Bekenntnis zur Gleichwertigkeit ist sehr wichtig.“
Dr. Heinz Fischer
– Bundespräsident

„Das einander akzeptieren, offen auf einander zugehen, das ist eine besondere Qualität in Österreich auf die ich stolz bin.“
Werner Faymann
– Bundeskanzler

„Mein größter Wunsch wäre, dass jeder eben seinen Glauben leben kann.“
Dr. Michael Spindelegger – Vizekanzler und Außenminister

„Die Islamische Glaubensgemeinschaft und deren Präsident Fuat Sanac sind mein Ansprechpartner in allen Fragen, die den Islam betreffen.“
Sebastian Kurz – Staatssekretär für Integration

„Ich glaube, unsere islamischen Mitbürger sind zu Recht stolz darauf, dass es seit 100 Jahren in Österreich ein eigenes Islamgesetz gibt.“
Dr. Christoph Kardinal Schönborn – Erzbischof von Wien

„Heute weiß man, dass Länder, die auf Glaubenseinheit setzen, oft im kulturellen, politischen und im wirtschaftlichen Bereich gar nicht so erfolgreich und zukunftsfähig sind, als jene, die sich der Religionsvielfalt und Pluralität öffnen.“
Dr. Michael Bünker – Evangelischer Bischof

 

Download

omega replica